Erste Landpartie am Niederrhein Wir sind dabei!

Flyer DIN lang Plus 1

Künstler und Kreative laden in ihre Gärten und Ateliers

Auf Initiative von Raphaele Feldbrügge und Anne van Rennings, haben sich KünstlerInnen und Kreative aus Kevelaer und Umgebung zusammen gefunden, um gemeinsam mit befreundeten Kunst- und Kulturschaffenden in ihre Gärten und Ateliers einzuladen.

Am 11. und 12. Juni 2016 öffnen sich gleichzeitig, jeweils um 11:00 Uhr, an insgesamt elf ganz unterschiedlichen Ausstellungsorten Türen und Tore. Bei freiem Eintritt, sind die BesucherInnen eingeladen inspirierende Kombinationen von Kunst, Kunsthandwerk und kulturellem Programm zu erleben: Da treffen Malerei und Keramik auf Feuertonnen, Flammkuchen und akustische Gitarre; nach einem Spaziergang auf einem Skulpturenpfad durch die Wildblumenwiese lockt frisch gebackenes Brot aus dem Dorfbackofen; oder Drechselarbeiten und Floristik werden von der Tanzgarde umgarnt…
Eingerahmt wird das Ausstellungsprogramm von einem Auftaktkonzert am Freitagabend, 10. Juni, ab 19:00 Uhr in der Feldscheune des NuK e.V. im Achterhoek, und einem musikalischen Ausklang am Abend des 12. Juni ab 18:00 Uhr am zwölften Veranstaltungsort, dem Zeltplatz „Anna Fleuth“
in Winnekendonk.

In unserem KUK-Atelier zeigen wir hyperrealistische Airbrush- und Ölmalerei, sowie Fotoimpressionen unserer aktuellen Streetartprojekte. Am Abend des 11. Juni gibt es bei uns ab 20 Uhr Livemusik mit den JollyFish aus Uetrecht …

 

  …und anschließend eine offene Jamsession im KUK- Atelier

Auf Landpartie am Niederrhein geht es natürlich „mit de Fiets“ und mit Kind und Kegel. Die ebene niederrheinische Landschaft mit ihrem in weiten Strecken gut ausgebauten Radwegenetz, lädt die Besucherinnen und Besucher ein, die Austellungsstandorte zu einer individuellen Rad-Rund-Tour zu kombinieren. Das geht mit E-Bike ebenso wunderbar, wie mit kleinen Kindern in der Fahrradkarre. Die passende Karte mit Routenempfehlungen gibt es demnächst auf der Internetseite der Veranstaltung und an den jeweiligen Veranstaltungsorten.

So unterschiedlich wie die Aktiven, so verschieden sind auch die Zielgruppen die sie mit ihrer Kunst erreichen und ansprechen. Die Landpartie am Niederrhein möchte ausdrücklich alle ansprechen, die Lust auf Kunst und Kreatives haben. Sie bietet Gelegenheit, schon Bekanntes zu bestaunen und doch auch die gewohnten Pfade zu verlassen und Neues zu entdecken. Ganz gleich, wie die Gäste ihre persönliche Landpartie gestalten, ob sie ganz viele, zwei/drei oder nur einen der Ausstellungsort besuchen, eins ist sicher: Neues, Überraschendes und Schönes dürfte für Alle dabei sein, die diese Chance nutzen und auf Entdeckungsreise in Kevelaer und Umgebung gehen.

Alle Standorte und viele weitere Informationen rund um die Landpartie am Niederrhein gibt es auf:

www.landpartie-niederrhein.de